Ihre Rahmenhöhe

Die richtige Rahmenhöhe ist ausschlaggebend für Ihren Radl-Spaß. Mit nachfolgend dargestellten Formeln können Sie Ihre individuelle Rahmenhöhe errechnen. Diese dient als Anhaltspunkt und berücksichtigt nicht die Verwendung gefederter Sattelstützen, konstruktionsbedingte Unterschiede (z. B. Fullys) und den subjektiven Eindruck.

Die richtige Größe Ihres Hardtails

Die Schritthöhe wird mit 0,226 multipliziert und somit ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in Zoll.
(1 Zoll entspricht 2,54 cm)

Beispiel: Schritthöhe mal 0,226 = Zoll
91,5 x 0,226 = 20,679 Zoll x 2,54 cm/Zoll = 52,52 cm

Die richtige Größe Ihres Fullys

Die Schritthöhe wird mit 0,225 multipliziert und somit ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in Zoll.
( 1 Zoll entspricht 2,54 cm)

Beispiel: Schritthöhe mal 0,225= Zoll
91,5 x 0,225 = 20,587 Zoll x 2,54 cm/Zoll= 52,29 cm

Die richtige Größe Ihres Rennrades

Die Schritthöhe wird mit 0,665 multipliziert und somit ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in cm.

Beispiel: Schritthöhe mal 0,665 = cm
91,5 x 0,665 cm = 60,84 cm

Bei Triathlonrahmen ist die Rahmenhöhe ca 3,5 bis 5 cm niedriger.

Die richtige Größe Ihres Trekkingrades

Die Schritthöhe wird mit 0,66 multipliziert.

Beispiel: Schritthöhe mal 0,66 = cm
91,5 x 0,66 cm = 60,39 cm

Die richtige Größe Ihres Tourenrades

Die Schritthöhe wird mit 0,61 multipliziert.

Beispiel: Schritthöhe mal 0,61 = cm
91,5 x 0,61 cm = 55,81 cm

Zurück